Rebooting.

Quote of the day

Mitgehört:

Sind Sie kompetent oder nicht kompetent?

Reiht sich nahtlos ein.

Meine Bank will mich beruhigen

Wir, Xxxxx Xxxxxx Deutschland, wollen Ihnen unserem Kunden, wie gewohnt Transparenz bieten und sagen Ihnen hiermit klipp und klar:

Ihr Geldguthaben ist bei uns geschützt und zwar zu 100%.

Das kann nichts Gutes bedeuten.

Lush

Ballistics

In Karlsruhe hat dieses Wochenende ein Lush-Laden eröffnet. Offenbar sind wir damit endlich in der Riege der hippen Shopping-Mekkas angekommen. Zwischen French Kiss Bubble Bar Slice, Melting Marshmallow Moments und allerlei Bade-Ballistics gab’s vor allem eins: leuchtende Augen.

Die Begleiter dürfen gegenüber bei Starbucks ihren Geruchssinn wiederbeleben.

…und die Toskana

Mehr Bilder…

Man soll ja nicht pauschalisieren

Aber die Italiener haben allesamt einen an der Waffel. Zumindest, wenn sie sich auf oder in Gefährten mit mindestens zwei Rädern und einem PS befinden.

Sommerzeit. Schon wieder.

Mein Liebling, die Sommerzeit, sorgt mal wieder für “Spaß”. Diesmal mit dem iPhone.

Ich wunderte mich, warum viele der Geburtstage im Kalender auf dem iPhone um einen Tag verschoben und als 24h-Termin von 23:00 bis 23:00 Uhr des nächsten Tages angezeigt wurden. Und nicht nur die Termine sind falsch, auch die Kontakt-Einträge im Adressbuch haben einen um einen Tag verschobenen Geburtstag. Ganz toll.

Ich habe oft genug mit ähnlichen Problemen gekämpft, um dahinter eine Differenz der eingestellten Zeitzonen zu vermuten. Aber die ist auf dem iPhone und im Outlook identisch eingestellt. Wie sich herausstellt, bin ich aber nicht allein. Das Problem tritt bei Geburtstagen in den Sommermonaten vor 1980 auf. Die Sommerzeit wurde in Teilen Europas – u.a. Deutschland und Österreich – 1980 wiedereingeführt.

Ich bin begeistert. Wann schaffen wir diesen Unsinn wieder ab?

Es wird kalt draußen. Heizung läuft, die Jacken werden rausgeholt…

…und man hat endlich wieder eine Ausrede für 4€-Cappuccino im Pappbecher.